Unabhängigkeit – ein wichtiges Gut in einer Beziehung

Unabhängigkeit ist für mich einer der wichtigsten Werte in meinem Leben.

Egal in welchem Bereich, ich möchte unabhängig sein von anderen Menschen, von Strukturen, von Dingen die mich einengen. Das ist nicht immer leicht zu erreichen, aber es ist möglich.

In Beziehungen ist die Unabhängigkeit beider Partner ein absolutes Muss !!! Denn wenn sich einer von Beiden abhängig macht vom Anderen, egal ob finanziell oder emotional, wird die Liebe ganz schnell vergehen…

Warum ist das so ?

Wenn du einem Menschen, in diesem Fall deinem Partner, das Gefühl gibst nicht ohne ihn leben zu können, dann wird er einen unglaublichen Druck spüren. Den Druck dich glücklich machen zu müssen.

Aber Niemand, auch nicht dein Partner, ist für dein Lebensglück zuständig !!!

Nur du allein kannst dafür sorgen, dass dich dein Leben erfüllt, dass du Dinge in deinem Leben hast und tust, die dich glücklich machen.

Natürlich kann ein Partner all das noch schöner und bunter und lebenswerter machen, aber er kann und darf niemals der Dreh und Angelpunkt deines Leben sein.

Wenn du dich in eine emotionale Abhängigkeit begiebst und der Meinung bist ohne diesen Menschen nicht leben zu können, dann ist das Ende schon eingeläutet.

Dein Partner wird dem Druck nicht standhalten können dich glücklich machen zu müssen und er wird über kurz oder lang ausbrechen, denn dadurch wird ihm die Luft zum atmen genommen.

Es bringt absolut nix einen Menschen an sich binden zu wollen in dem man immer wieder einfordert die Liebe bestätigt zu bekommen, in dem man dem Anderen verbietet alleine irgendetwas zu unternehmen oder sich mit Freunden zu treffen (ohne dich). Dadurch wird er in seinem Leben so stark eingeschränkt dass er unweigerlich irgendwann rebelliert und da heraus will.

Wir Menschen wollen zwar Zweisamkeit, aber wir wollen auch ein Individuum bleiben.

Ein Wir ist wunderbar und fühlt sich toll an, aber es kann nur existieren aus einem Ich und Ich bzw. Ich und Du.

Lasse deinem Partner seine Identität, genauso wie du deine behälst und gestalte dein Leben nach deinen Vorstellungen. Auch wenn sie mal von denen deines Partners abweichen.
Das macht es spannend, denn wenn Beide auch mal etwas alleine unternehmen, dann gibt es hinterher viel Möglichkeit zum Austausch.

Das hält den Anderen spannend und interessant und die Liebe wird wachsen und weiter bestehen.

Außerdem fördert Abhängigkeit das Machtdenken und da wir Menschen alle so veranlagt sind Macht über andere ausüben zu wollen (der Eine mehr, der Andere weniger) ist da auch eine große Gefahr sich dadurch komplett zu verlieren und auf zu geben.

Also behalte deine Eigenständigkeit und Unabhängigkeit und dein Partner wird dich nur umso mehr lieben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*