Die Magie des Augenblicks

 

Eine echte Begegnung kann in einem einzigen Augenblick geschehen –
Anais Nin
Kennst du das auch ?
Du begegnest einer fremden Person und verlebst einige Augenblicke mit ihr, die getragen sind von großer Echtheit und großem Verstehen, ihr wißt dass ihr einander nicht wieder begegnen werdet, aber diese Momente sind so wichtig und ihr werdet es nicht mehr vergessen.
Diese Augenblicke sind von oben geführt. Wir begegnen diesen Menschen, weil es so sein muss, weil der Moment genau diese Begegnung benötigt.
Ich möchte dir an dieser Stelle eine kleine Begebenheit erzählen, die ich selber erlebt habe und nie vergessen werde.
Nach dem schlimmen Anschlag am 11.September in New York bin ich, um mit dem geschehenen fertig zu werden, ein paar Tage danach zu einer Andacht in der Marktkirche in Hannover gegangen.
Ich habe mich alleine in eine Bank gesetzt, es waren nur vereinzelt Leute anwesend und jeder saß für sich in seiner Trauer und Fassungslosigkeit.
Während der Worte die gesprochen wurden kamen auch mir die Tränen und plötzlich setzte sich eine junge Frau neben mich. Sie hatte einige Reihen hinter mir gesessen und fragte mich ob es ok sei wenn sie sich zu mir setzte und wir gemeinsam trauern würden.
Ich habe mich gefreut, denn ich habe in dem Moment genau gemerkt dass ich eine andere Seele brauchte die genau diesen Schmerz spürte den ich in meinem Herzen hatte.
Wir haben ca 10 min still nebeneinander gesessen und geweint.
Nach der Andacht gingen wir nach draußen, haben noch ca 5 min dort gestanden und uns erzählt welche Verbindung zu den USA und den Menschen dort besteht.
Dann haben wir uns umarmt und verabschiedet in dem Wissen, dass wir uns niemals wiedersehen werden.
Ich weiß nicht wie diese junge Frau heißt, wo sie herkam und wer sie ist.
Aber in diesem Moment wurden wir Beide uns geschenkt um ein wichtiges Ereignis gemeinsam zu erleben und dafür werde ich immer dankbar sein.
Es ist nicht wichtig zu wissen wer sie ist, es reicht dass sie in diesen Minuten da war und wir uns gegenseitig Trost geben konnten.
Diese Momente waren  magisch und wenn ich ins zweifeln komme und meinen Glauben an die göttliche Führung zu verlieren glaube, dann erinnere ich mich an diese Geschichte und weiß wieder dass für mich gesorgt wird und ich NIEMALS alleine bin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*